Impressionen Rügen


Wir waren im Juni auf Rügen und da wir auf unser Wohnmobil noch warten mussten, haben wir uns in eine Ferienwohnung rausgesucht. Die Planung der Wohnung war gar nicht so einfach. Wir haben seit ewigen Zeiten keine Ferienwohnung mehr gebucht, weil wir ja eigentlich im Mobby unterwegs sind und mussten feststellen, dass das gar nicht so einfach ist, was passendes zu finden.

Erschwerend kam hinzu, dass ich einen Kite Kurs buchen wollte. D.h. ich musste die Kite Schule und die Wohnung irgendwie zusammen bringen. Da wir natürlich nur mit einem Auto unterwegs waren, wollte ich eine Lösung haben, dass ich notfalls zur Wohnung zurücklaufen kann, oder zumindest mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schnell wieder hinkomme und Mima tagsüber mit dem Auto die Insel unsicher machen kann.

Aber die Mühe hatte sich gelohnt, wir haben eine tolle Wohnung in Sellin gefunden und die Basis der Kite Schule war auch in Sellin. Je nach Windrichtung fährt die Kite Schule dann an ein entsprechendes Revier. Aber auch das war unproblematisch, weil eine Mitfahrgelegenheit war schnell gefunden. Danke an die vier Jungs 🙂

Ferienwohnung Sellin

Berühmt ist Sellin natürlich für seine Seebrücke.

Seebruecke Sellin 2

Seebruecke Sellin 2

Mir haben auch sehr die Häuser in Sellin gefallen. Die Bäderarchitektur hat schon was und passt irgendwie auch gut hierhin und sind auch liebevoll saniert worden.

Sellin

Sehr gut hat mir auch Binz gefallen (leider ohne Foto). Auf der sehr langen Strandpromenade kann man abends super flanieren und es gibt etliche Restaurants und Cafe’s mit schönem Flair. Auch in Baabe, was gleich neben Sellin liegt und gut zu Fuß erreichbar ist, kann man sehr lange und schöne Strandspaziergänge machen.

Baabe

Einen Ausflug haben wir dann noch auf die Insel Hiddensee im Nordwesten gemacht. Hiddensee ist autofrei und nur per Fähre zu erreichen. Wir haben uns entschieden mit der Fähre bis Vitte zu fahren, sind dann am Strand bis Kloster gelaufen, haben den Leuchtturm Dornbusch besucht und sind dann von Kloster aus wieder mit der Fähre nach Schaprode zurück.

War ein sehr schöner Tagesausflug und schafft man auch zu Fuß locker an einem Tag. Die Fahrt mit der Fähre nach Vitte dauert ca. 1 Stunde und man muss nur aufpassen, dass man die letzten Abfahrt von Hiddensee erwischt. Weil sonst muss man die teuren Wassertaxis nehmen.

Hiddensee2

Hiddensee1

Leuchtturm Dornbusch

Auf Rügen gibt es natürlich noch viel mehr zu sehen, aber da ich einen Kite Kurs gebucht habe, hatte ich nicht so viel Zeit, die restliche Insel zu erkunden.

Bewerte diesen Artikel

(1) 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Durchschnitt: 5,00 von 5)

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.